Zella/Rhön

Der kleine Ort Zella/Rhön liegt im Wartburgkreis in Thüringen und gehört zum Biosphärenreservat Rhön. Die Landschaft um Zella wird durch Berge und Täler der Vorderen Rhön bestimmt

Die 1715 bis 1732 im Auftrag von Propst Adolph von Dalberg erbaute Barockkirche Mariä Himmelfahrt im Zentrum des Ortes wurde am 15. August 1735 eingeweiht. Sie ist von weithin sichtbar und auch innen sehr schmuckvoll ausgestattet.

Neben der Kirche befindet sich die schlossartige Propstei, die 1718 durch den Umbau der Ruine des Klostergebäudes zu einem zweigeschossigen Barockbau entstand. In der seit 2001 sanierten Propstei wurde 2002 eine Dauerausstellung über das Biosphärenreservat Rhön eröffnet; seit 2009 hat hier die Thüringer Verwaltung des Biosphärenreservates ihren Sitz.